Jahr 1970

 

T-Shirts zum Jahr 1970

 

 

 

 

Made_in_GDR_1970

 

Anzeige
Geburtstagsrede
Jahrgang 1970

 

Sterntaufe Geschenkidee Stern kaufen Geschenk

 

Chronik 1970

Januar 1970

01. Januar: Angestellte in der Bundesrepublik erhalten nun eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.
01. Januar: Die Volljährigkeit wird in Großbritannien von 21 auf 18 heruntergesetzt.
01. Januar: Der neue Allgemeine Römische Kalender der katholischen Kirche tritt in Kraft.
01. Januar: Über die zugefrorene Elbe gelingt einer achtköpfigen Familie die Flucht aus der DDR nach Niedersachsen.
13. Januar: Im jüdischen Altersheim in München sterben durch Brandstiftung 7 Menschen.
22. Januar: Bundeskanzler Willy Brandt schlägt der DDR-Regierung Verhandlungen über den Austausch von Gewaltverzichtserklärungen vor.
30. Januar: Der Staatssekretär Egon Bahr (SPD) führt mit dem Sowjetischen Außenminister Andrei Gromyko in Moskau die ersten Gespräche über einen Gewaltverzichtsvertrag zwischen der UDSSR und der BRD.

Februar 1970

17. Februar: Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe verliert Anna Manahan-Anderson (1896-1984) ihren Prozeß um die Anerkennung als Zarentochter Anastasia.

März 1970

19. März: Bundeskanzler Willy Brandt trifft sich in Erfurt mit dem DDR Ministerpräsidenten Willi Stoph und wird dabei von den DDR-Bürgern frenetisch begrüßt.
30. März: Der ehemalige Reichskanzler Heinrich Brüning stirbt in den USA.

 

April 1970

10. April: Paul McCartney erklärt in einer Pressekonferenz seine Trennung von den den Beatles.
13. April: ‘Houston, wir haben ein Problem’: An Bord der amerikanischen Raumkapsel "Apollo 13" explodiert ein Sauerstofftank und legt das Kommandomodul der Raumfähre lahm.
17. April: Vorzeitige aber sichere Landung der Apollo 13 Mission
24. April: China schickt seinen ersten Satelliten Dongfanghong Nr.1 in den Weltraum.
22. April: Ost-Berlin feiert den 100. Geburtstag von Wladimir I. Lenin mit zahlreichen Veranstaltungen.
29. April: US-Invasion in Kambodscha mit dem Ziel, Nachschubwege der Nord-Vietnamesen nach Südvietnam abzuschneiden.

Mai 1970

04. Mai: Bei Protesten gegen den Vietnamkrieg werden auf dem Campus der Kent State University in Ohio, USA vier Studenten von Nationalgardisten erschossen.
09. Mai: In West-Berlin kommt es bei einer zentralen Massendemonstration gegen die US-amerikanische Vietnampolitik zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei.
14. Mai: Gründung der Roten Armee Fraktion (RAF): In Berlin wird der wegen Kaufhaus-Brandstiftung einsitzende Häftling Andreas Baader mit Waffengewalt befreit. Ein Justizbeamter wird dabei lebensgefährlich verletzt. 
15. Mai: Südafrika wird wegen seiner rassistischen Politik auf unbestimmte Zeit von den Olympischen Spielen ausgeschlossen.
21. Mai: Weitere innerdeutsche Gespräche zwischen Bundeskanzler Brandt und dem Vorsitzende des DDR-Ministerrates Willi Stoph in Kassel.

Juni 1970

03. Juni: US-Wissenschaftler geben die erste erfolgreiche Erzeugung eines künstlichen Gens bekannt.
04. Juni: Tonga wird von Großbritannien unabhängig.
18. Juni: Die Konservativen gewinnen die Wahlen zum britischen Unterhaus. Edward Heath wird neuer Premierminister.
21. Juni: Brasilien wird Fußballweltmeister in Mexico, Italien wird Vize-Weltmeister und Deutschland dritter.

Juli 1970

01. Juli: Die als geheim eingestuften Papiere mit den von Egon Bahr in Moskau ausgehandelten zehn Leitsätzen für den deutsch-sowjetischen Gewaltverzichtsvertrag werden vorzeitig von der Zeitschrift "Quick" und der Bild-Zeitung veröffentlicht.
28. Juli: Die Reedereien Norddeutscher Lloyd AG aus Bremen und Hapag-Reederei aus Hamburg fusionieren zur Hapag-Lloyd AG.
31. Juli: Grundgesetzänderung: Das aktive Wahlalter wird von 21 auf 18 Jahre herabgesetzt.

August 1970

12. August: Der Moskauer Vertrag zwischen der BRD und der Sowjetunion über Gewaltverzicht, Zusammenarbeit und Anerkennung der in Europa bestehenden Grenzen wird von Bundeskanzler Brandt, Außenminister Scheel sowie für die UdSSR von Ministerpräsident Kossygin und Außenminister Gromyko unterzeichnet.

September 1970

05. September: Der in der Formel-I WM-Wertung führende Jochen Rindt verunglückt tödlich beim Training.
18. September: Zuviel Sex, Drugs and Rock'n Roll: Jimi Hendrix stirbt.

Oktober 1970

01. Oktober: In Kairo wird der verstorbene ägyptische Staatspräsident Gamal Abdel Nasser zu Grabe getragen. Der Trauerzug, an dem acht Millionen Menschen teilnehmen, gerät außer Kontrolle, es herrschen chaotische Zustände.
04. Oktober: Die Rocksängerin Janis Joplin stirbt an einer Überdosis Heroin.
09. Oktober: Der ehemalige FDP Vorsitzende Erich Mende und zwei weitere Bundestagsabgeordnete der FDP wechseln aus Protest gegen die Ostverträge zur CDU/CSU über.
10. Oktober: Fidschi wird von Großbritannien unabhängig
15. Oktober: Uniformierte Polizeibeamte demonstrieren in Frankfurt/Main für eine bessere Ausbildung und mehr Gehalt.

November 1970

09. November: Charles de Gaulle, der frühere französische Staatspräsident, stirbt

Dezember 1970

07. Dezember: Ein Bild geht um die Welt: Bundeskanzler Willy Brandt kniet in Warschau vor dem Ghetto-Denkmal
07. Dezember: Der Warschauer Vertrag welcher die Normalisierung der Beziehungen zwischen Polen und der Bundesrepublik vereinbart und die Oder-Neiße-Linie anerkennt wird von Bundeskanzler Brandt und Polens Ministerpräsident Cyrankiewicz sowie den Außenministern unterzeichnet. 
14. Dezember: Um die durch Rote Khmer eingekreiste kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh mit Lebensmitteln und Munition zu versorgen, richten die US-Luftwaffe eine Luftbrücke ein
14. Dezember: Arbeiteraufstand in Polen mit Streik, Massendemonstrationen und Versammlungen wegen massiver Preiserhöhungen. Während heftiger Auseinandersetzungen von Streikenden mit Polizei und Militär kommen mehrere Menschen ums Leben oder werden verletzt.

 

Jahr 1969
[Jahr 1970] [Impressum]

 
Jahr 1967 - Jahr 1968 -
Jahr 1969 - Jahr 1971 - Jahr 1973
Jahr 1974 -
Jahr 1975 - Jahr 1976 - Jahr 1977 - Jahr 1978

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich - Arbeitsorganisation

Jahr 1971
Jahr 1970

 

 

Freude schenken mit Geburtstagsgeschenk-online.de